19. Feb 2015

Frechverlag startet virale Kampagne mit SOMMER+SOMMER

Für unseren neuen Kunden Frechverlag – dem Marktführer im Bereich der kreativen Freizeitbücher starten wir die Kampagne #machwas .

Die Online- und Buchhandelskampagne soll die „Do-it-Yourself-Gemeinde“ zu mehr Einfallsreichtum Neugier und Kreativität und damit auch zum Kauf der Kreativbücher des Frechverlags anregen. Egal ob Nähen, Stricken, Häkeln oder Backen – die vom Frechverlag ins Leben gerufene „Mach was“-Bewegung lebt von kreativen Werken und Entdeckungen die mittels einer kostenlosen App mit Gleichgesinnten geteilt werden können.

Um Langeweile an kalten und tristen Wintertagen aus dem Weg zu gehen, kann man sich ab sofort der „Mach Was“-Bewegung anschließen und sich in kreative Arbeit stürzen. Ob man dabei selbst schöpferisch aktiv wird oder einfach Gesehenes teilt, spielt keine Rolle – mitmachen kann jeder. Die kostenlose „Mach was“-APP, die seit letzter Woche im App Store und bei Google Play erhältlich ist, macht die Teilnahme ganz einfach. Die kreativen Werke müssen lediglich fotografiert und in die Galerie hochgeladen werden und können so von anderen „geliked/geherzt“ werden. Viele „Likes“ führen zu mehr Prämien und erhöhen den Spaßfaktor.

Wer sich der Bewegung anschließen möchte oder noch nach Ideen für sein Bastel-Talent sucht, kann sich auch von einer der zahlreichen Anleitungen auf der APP inspirieren lassen. Unter www.machwas.de werden alle Inspirationen und Werke der Bewegung zentral gesammelt. Unterstützt wird die Kampagne durch POS-Materialien, Print-Anzeigen, umfangreichen Onlinemaßnahmen und gezielte Bloggeransprachen. Zum Start der Kampagne hat der Verlag auch das Buch „Mach was Buntes“ (http://bit.ly/1acffiX) mit über 700 Ideen aufgelegt. Der Buchtitel stammt ebenfalls aus der Feder von unseren Kreativen.