10. Nov 2016

Weltweit größte Waldschutzorganisation startet Kampagne

„Ein Fuchs, wer auf das Siegel achtet.“, so spricht die neue Imagekampagne von PEFC Deutschland ab sofort alle Endverbraucher an. Vier „schlaue Füchse“ blicken von den Plakaten, Online-Bannern oder aus Posts in den Sozialen Medien und machen auf Produkte aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung aufmerksam. 

Die Kampagne „Ein Fuchs, wer auf das Siegel achtet.“ steht allen PEFC-Zeichennehmern kostenfrei zur Verfügung und kann von Unternehmen flexibel und gewinnbringend im Marketing eingesetzt werden – als erstes Unternehmen startet die Bauhaus AG mit der Kampagne in den Markt.

Zusammen mit PEFC Deutschland hat Sommer+Sommer seit Beginn des Jahres 2016 eine neue Marketingstrategie zur Endverbraucheransprache und Bekanntheitssteigerung des PEFC-Siegels ausgearbeitet. Ein essentieller Bestandteil ist dabei die informative Imagekampagne, die als Marketing-Toolkit allen interessierten Unternehmen zur Verfügung steht. Das umfangreiche Toolkit für die Zeichennehmer von PEFC besteht aus variablen Print- und Online-Materialien. 

Neben der langfristig angelegten Imagekampagne ist eine Gemeinschaftsaktion für die PEFC-Zeichennehmer in der Pipeline. Diese Aktion startet am 15. Januar und wird ihren Höhepunkt in einem Event zum Tag des Waldes am 21. März 2017 finden.